Gewaltprävention und Sozialkompetenz

Jede/r hat das Recht auf einen störungsfreien Unterricht!

Präventionsprojekte bzw. Projekte zum sozialen Lernen wirken in der Regel positiv auf die Klassengemeinschaft und die Beziehung zwischen Schüler/innen und Lehrkräfte.

Vorbeugend oder auch, wenn bereits Störungen im Schulalltag aufgetreten sind.

Geschlechtsspezifische Gruppen werden, je nach Geschlecht, von einer Trainerin oder einem Trainer betreut.
Gemischtgeschlechtliche Gruppen werden von einem Projektteam betreut, bestehend aus einer Trainerin und einem Trainer.
So sehen sich Mädchen und Jungen gleichermaßen reflektiert.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Schulprojekten sowie Preisangebote auf Anfrage.



Das "Chillee Sticks" Konzept

Vielseitige Erfahrungen und Erkenntnisse, die über die Jahre hinweg in Gewaltpräventionsprojekten an Schulen gewonnen wurden, fließen in das von Regina Speulta und Carsten Müller entwickelte Schulprojekt Chillee Sticks ein.
Für Klassenstufen 3 - 6